Unser BioKorrekturprogramm im Detail

Sich bewegen kann jeder – zu wenige machen es. Regelmäßig trainieren wollen viele – zu wenige tun es. So trainieren, dass der gesamte Körper langfristig von den positiven Effekten profitiert – die wenigsten können es. Sie schon! Mithilfe unseres patentierten BioKorrektur-Verfahrens gelingt es Ihnen, nicht nur während des Behandlung überschüssiges Fett zu verbrennen, sondern Sie bringen Ihrem Körper auch bei, wie er im Alltag vermehrt auf diese effiziente Art der Energiegewinnung zurückgreift. Und so geht’s:

In insgesamt zehn einstündigen BioKorrektur-Einheiten innerhalb von zwei Wochen bieten Sie Ihrem Körper dank der Methode der individuellen systemischen BioKorrektur® die entsprechenden physiologischen Reize, um Ihre Fettver-
brennung nachhaltig anzukurbeln. Ein Effekt, der sich auch außerhalb des Trainings auszahlt: Ihr Organismus „lernt“, auch im Alltag vorrangig überschüssige Fette zur Energiegewinnung zu nutzen und ihr Stoffwechsel normalisiert
sich langfristig.

Zu Beginn der Behandlung fĂĽhren wir eine speziell fĂĽr unser Verfahren entwickelte Eingangsdiagnostik durch, um
die für Sie optimale Belastung auf dem Laufband zu bestimmen. Diese gilt zunächst als Grundlage für die Anfangsintensität jeder Einheit. Außerdem werden in einer Blutuntersuchung Ihre Blutzucker- und –fettwerte festgestellt, um Ihren aktuellen diabetischen Status zu dokumentieren.

Trainierende auf dem Laufband während einer Messung der aktuellen Atemparameter.Mit zunehmender Behandlungsdauer kommt es zu mehreren physio-
logischen Anpassungen, die sich folgendermaßen zusammenfassen lassen: Ihr Organismus arbeitet ökonomischer und benötigt für die gleiche Arbeit weniger Energie. Um zu schauen, inwieweit sich der Anteil der verwendeten Fette und Kohlenhydrate verschoben hat, nutzen wir das maskenlose Spirometriegerät Aeroman®. Wir messen
in regelmäßigen Abständen Ihre Atemparameter und wissen so, ob
ihr Körper momentan vorrangig Fette oder Kohlenhydrate verbrennt. Sind der Anteil des Fettstoffwechsels oder der Gesamtenergieverbrauch bei einer Dominanz der Fettverbrennung zu gering, passen wir Ihre Belastung an und Sie bewegen sich wieder im für Sie individuell optimalen Bereich.

Mit jeder weiteren BioKorrektur-Einheit gelingt es Ihrem Körper immer besser, sich diesem Bereich anzunähern und effektiver zu arbeiten, indem Sie insgesamt mehr Fett verbrennen. Nach der letzten Einheit wird Ihnen eine weitere Blutuntersuchung den Erfolg des BioKorrektur-Verfahrens schwarz auf weiß anhand der verbesserten Blutparameter belegen. Doch damit ist unsere Arbeit für Sie noch nicht getan: In einer ausführlichen Auswertung geben Ihnen individuelle Trainingsempfehlungen und bereiten Sie somit optimal auf die Zeit nach dem BioKorrekturprogramm vor.